Montag, 2. November 2009

Rechtschreibfehler aufspüren

Ein guter Tipp aus der Protextbewegung: Lesen Sie rückwärts!

Wer kennt das nicht: Man hat einen Text beim Überarbeiten so oft gelesen, dass man gar nicht mehr wahrnimmt, was dort genau steht. Die Folge: Man übersieht dumme Tippfehler.

Kurze Texte sollte man deshalb auch einmal rückwärts lesen. So nimmt man jedes Wort für sich und damit neu wahr.

Danke, Susanne Ackstaller, für den guten Rat!

Noch mehr Tipps (u. a. von mir) finden Sie hier.