Montag, 16. Februar 2009

Aus dem täglichen Lesen: kleinschreibung

Das Folgende habe ich auf der Website von Maddy Hunter, einer amerikanischen Krimiautorin, gefunden:
GERMAN
Willkommen auf meiner Website zur Passport to Peril Mystery Serie. Gute Unterhaltung! Und klicken sie auf die figuren um sie in aktion zu sehen.
Deutlich ist zu erkennen, wie ermüdend es für Menschen mit anderer Muttersprache ist, bei jedem Wort zu überlegen: Schreibt man es nun groß oder klein? Manche geben irgendwann erschöpft auf. Maddy Hunter nach zwei Sätzen.

Und uns zeigt dieses Beispiel: Ein deutscher Satz, in dem alle Wörter bis auf das erste klein geschrieben sind, ist mühelos zu verstehen. (S. a. mein Post vom 12.2.)