Dienstag, 30. September 2008

Projekt 'E-Book'

Systematisch mit dem Schreiben befasst habe ich mich zum ersten Mal, als ich meinen Workshop entwickelt habe, Titel: Gut und verständlich schreiben - in zehn einfachen Schritten.

Er ist für Wissenschaftler gedacht und vermittelt die wichtigsten Regeln guten Schreibens in etwa vier Stunden. Ohne Schnörkel und langes Gerede - schließlich sind Wissenschaftler viel beschäftigte Menschen. (Dass sie die komprimierte Form des Workshops zu schätzen wissen, haben mir Rückmeldungen bestätigt.) Trotzdem bleibt Zeit für Übungen am eigenen Text - getreu meinem Motto
Schreiben ist ein Handwerk. Man kann es lernen und man muss es üben.
Wissenschaftler - und viele andere Menschen - haben viel zu tun. Deshalb dachte ich mir: Wäre es nicht praktisch, es gäbe meinen Workshop in Buchform, damit jeder lernen kann, wo und wann und wie viel er oder sie will? Warum nicht als E-Book, damit man den Kurs am Computer-Bildschirm absolvieren kann? So entstand das 'Projekt E-Book':
  • SCHREIBEN. Ich habe inzwischen angefangen, das Manuskript auszuarbeiten, und werde es hoffentlich bald fertig stellen.

  • TESTEN. Dann werde ich es einigen Beta-Lesern geben, die zur Zielgruppe gehören. Die ist weiter gefasst als bei dem 'analogen' Workshop, denn die Regeln, die er vermittelt, gelten für jegliches Schreiben. Und schreiben muss (fast) jeder, besonders heutzutage, im Computerzeitalter.

  • VERLAG WÄHLEN. Gleichzeitig werde ich mich umschauen, welche Möglichkeiten es gibt, ein E-Book zu veröffentlichen, und verschiedene Angebote miteinander vergleichen.

  • VERÖFFENTLICHEN. In nicht allzu ferner Zukunft werde ich mein E-Book herausbringen...

  • WERBEN ...und möglichst viele Menschen darauf aufmerksam machen.
Über all diese Schritte werde ich im Blog berichten. Vielleicht kann die Eine oder der Andere davon profitieren - oder mir per E-Mail von ihren/seinen Erfahrungen erzählen: schreibhandwerk@gmail.com.

Zu guter Letzt: Wenn Sie sich für meinen Workshop schon jetzt interessieren und überlegen, ihn für Ihr Institut oder Ihre Firma zu buchen, schauen Sie sich auf meiner Website um oder schicken Sie mir eine E-Mail an info@ingrid-glomp.de.