Donnerstag, 5. Februar 2015

Ein Verband für Selfpublisher

Am 3. Februar war es soweit. Wir haben in Frankfurt den Selfpublisher-Verband gegründet. Der Zweck des Verbands ist laut der Satzung, die wir uns gegeben haben, "die Förderung, Beratung und Vertretung der Belange von Schreibenden im Bereich des Selfpublishing". Ich schreibe "wir", denn ich war auch dabei :-)

Hier als Beweis ein Foto der acht Gründungsmitglieder:
Vorn im Bild der Vorstand (von links): Daniel Isberner, Matthias Matting, Peter Bourauel
In der hinteren Reihe die übrigen Gründungsmitglieder: Andrea Becker, J. Maximilian Spurk,Heike Fröhling, Ingrid Glomp, Roland Kirsch

Versammeln durften wir uns übrigens im im “Haus des Buches” des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.


Anschließend war noch Zeit für ein Gespräch mit Rolf Nüthen, dem Geschäftsführer des Verleger-Ausschusses, und Mario Como vom Sortimenter-Ausschuss unter anderem über mögliche gemeinsame Interessen und Aktionen.

Ach ja, ich habe die Mitgliedsnummer 4 (die Nummern wurden in alphabetischer Reihenfolge vergeben), vielleicht etwas, wovon ich eines Tages meines Enkeln erzählen kann ;-)

Einige Links:
Website des Selfpublisher-Verbands
Pressemitteilung
Bericht im Börsenblatt
Bericht im Buchreport