Freitag, 5. November 2010

Ein kleines Beispiel aus dem täglichen Lesen

Gerade habe ich diesen Satz in einem Stellenangebot gefunden:
Sie haben bereits erfolgreich bewiesen, dass Sie Autoren akquirieren und steuern können ...
Da hat wohl jemand meinen Post Entlarvt: "Erfolgreich" ist ein typisches Füllwort nicht gelesen ;-)

Auf den Punkt gebracht: Ersetzen Sie "erfolgreich" in Gedanken durch "erfolglos". Wenn ein Satz dann keinen Sinn ergibt (s. Beispiel oben), wissen Sie, was zu tun ist. Genau. Markieren Sie "erfolgreich" und drücken Sie auf DEL(ETE).