Montag, 4. Januar 2010

Mitmachen: Schreibwettbewerb der Onlinezeitschrift "Lingua et Opinio"











Die Onlinezeitschrift "Lingua et Opinio" der TU Chemnitz hat einen Schreibwettbewerb gestartet. Thema: Wie spricht die Stadt? Da zu den Preisen auch zwei Praktika im Bereich Öffentlichkeitsarbeit gehören, dürfte der Wettbewerb besonders für angehende Journalisten interessant sein und für alle, die in den Bereich Pressearbeit einmal hineinschnuppern möchten.

Ich zitiere der Einfachheit halber aus der Pressemitteilung:
Wer ist die Stimme hinter den Haltestellendurchsagen in der Straßenbahn? Unterscheiden sich Gespräche im Kaufhaus von denen auf einem Marktplatz? Und: Wer verdient eigentlich an Werbung im öffentlichen Raum? Städte sind kommunikative Orte. Die Onlinezeitschrift zu Sprache und Kommunikation "Lingua et Opinio" (LEO) an der Technischen Universität Chemnitz ruft in ihrem dritten bundesweiten Schreibwettbewerb dazu auf, dem "Stadtgeflüster" in seinen vielfältigen Formen nachzuhorchen - und es journalistisch aufzubereiten. Bis zum 13. April 2010 sucht das Online-Magazin die besten Reportagen, Features und Interviews zum Thema "Stadtgeflüster".

Teilnehmen darf jeder Schreibinteressierte. Einzige Voraussetzung für eine Teilnahme: die selbstverfassten Texte dürfen noch nicht an anderer Stelle veröffentlicht worden sein und sollen LEO für eine Erstveröffentlichung zur Verfügung gestellt werden. Zu gewinnen gibt es für die Teilnehmer Preise im Wert von mehr als 1.000 Euro, dazu als Sonderpreise zwei attraktive Praktika bei der Deutschen Welle bzw. an der Chemnitzer Universität. Eine Jury mit Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Medien wird die besten Arbeiten auswählen, die im Sommer 2010 in Chemnitz prämiert werden.

Gefördert wird der Schreibwettbewerb darüber hinaus von der Stadt Chemnitz und der Citymanagement und Tourismus Chemnitz GmbH, vom Studentenrat der Technischen Universität Chemnitz, vom Cornelsen Verlag sowie von BurgEins - Agentur für Kommunikation, Chemnitz.

Ausführliche Informationen zum Schreibwettbewerb:
http://www.leo.tu-chemnitz.de