Donnerstag, 3. Dezember 2009

TextArt lobt meinen Schreibratgeber

Die aktuelle Ausgabe von TextArt, dem Magazin für Kreatives Schreiben, enthält eine ausgesprochen positive Besprechung meines Ratgebers "Gut und verständlich schreiben - in zehn einfachen Schritten".

Besonders hat mir gefallen, dass die Autorin Pia Helfferich hervorhebt, was mir so wichtig ist, nämlich: "...ob ein Text gut ist, entscheidet sich bereits bei viel grundlegenderen Dingen, und diese gelten für alle Textsorten, für literarische ebenso wie für journalistische, geschäftliche oder private Texte." Kein Wunder, dass, wie ich erfahren habe, meine Tipps auch in Schreib-Workshops für Jugendliche weitergegeben werden. Aber das nur am Rande.

Zurück zur Rezension und dazu, was Pia Helfferich über mein Buch noch zu sagen hat. Zum Beispiel: "Man merkt dem Buch an, dass seine Autorin sich nicht nur auf die Theorie versteht, sondern auch mit der Vermittlung vertraut ist." Und etwas später: "Besonders positiv fällt die anwenderfreundliche Vermittlung auf." Noch ein drittes Zitat: "Sie selbst nennt ihr E-Book einen Crashkurs, und das ist es im besten Sinne."

Doch damit genug - so gerne ich es auch lese und hier wiedergebe ;-) Wer die gesamte Besprechung lesen möchte, kaufe sich die TextArt, die auch sonst eine Menge Lesenswertes zu bieten hat, wie das Inhaltsverzeichnis zeigt, zu dem man über das Archiv der Zeitschrift gelangt.

Apropos Zeitschrift: Soeben ist die neue Federwelt erschienen, die den dritten Teil meines Schreibworkshops enthält. Oder "Ingrid Glomps grandiosen Schreibkurs", wie es in der Ankündigung heißt. Ich gebe zu, solches Lob geht runter wie Öl ;-)