Montag, 15. Juni 2009

Reportagen schreiben

Ich möchte die Bandbreite dieses Schreib-Blogs in Zukunft vergrößern und auch Tipps für spezielle Arten des Schreibens und bestimmte Textformen geben. Es wird also demnächst auch hin und wieder um literarisches Schreiben gehen oder um Journalismus.

Den Anfang mache ich heute mit einem Tipp zum Thema Print-Reportage. Und zwar möchte ich auf das Reporter-Forum hinweisen, eine wunderbare Einrichtung, die jedes Jahr Workshops abhält.

Der Clou: Die Vorträge der Dozenten stehen als Audio-Mitschnitte online und die Texte, die besprochen werden, ebenfalls. So kann man sich seine eigenen Fortbildungsveranstaltungen zusammenstellen. Von Alexander Osang etwas über die "Reportage als Porträt" lernen und von Hania Luczak (Geo) etwas über "Die so genannte Wissenschaftsreportage" erfahren. Die Dozenten sind Journalisten von ZEIT, SPIEGEL, brand eins und anderen hochkarätigen Blättern. Was ich mir bisher angehört habe, war hochinteressant und sehr empfehlenswert.

Bis jetzt gibt es Materialien zum

Workshop 2007

und zum

Workshop 2008.

Und nun zur Werbung ;-)